Wir bauen Ihren Garten!

Gartenpflege

Garten- und Landschaftsbau

Facilitymanagement

Kontakt

März


Blütezeit im Garten

Im Garten fangen zu blühen an:
Tulpen, Blaustern, Märzenbecher, Krokus, Lungenkraut, Duftschneeball, Magnolie, Seidelbast, Blutjohannisbeere, Primeln, Narzissen und Winterzierkirsche, um nur ein paar wenige zu nennen.


Aussaat- und Pflanzkalender:

Jetzt wird wieder zum Spaten gegriffen, dem ersten Unkraut keine Chance gelassen. An frostfreien Tagen können bereits der Rasen gesät, Bäume und Sträucher gepflanzt und die erste Saat von Spinat, Erbsen, Gartenkresse, Heilkräutern, Wirsing, Rosenkohl, Kohlrabi, Steckzwiebeln, und Rettich unter die Erde gebracht werden.
Wer rechtzeitig im Sommer einen blühenden Garten haben will, der sollte vielleicht bereits jetzt auf dem Fensterbrett eine kleine Auswahl zum Keimen bringen, was auch für die Knollenbegonien gilt.


Allerlei nützliche Ratschläge für Garten, Haus und Hof:

Der Winzer ist im März voll und ganz mit dem Rebschnitt beschäftigt, während er im Keller den Wein vom Vorjahr vom Fass in Flaschen abzieht. Die Reben müssen nun auch gedüngt, der Boden gelockert werden. Nun beginnt also die mühevolle Arbeit rund um den Weinstock, der sieben Male im Jahr seinen Herrn sehen will, bis die Weinlese beginnen kann. Im Obstgarten werden die jungen Bäumchen veredelt, das heißt mit Edelreisern gepfropft. Die alten Leimringe sollen von den Obstbäumen entfernt und neue aufgezogen werden.